Grüne Augen und Make-up

Permanent Make-Up

Von dieser Schminktechnik, bei der spezielle Farbpigmente sanft in die Haut eingebracht werden (Pigmentation), profitierst Du besonders lange. Mit dem professionellen Permanent Make-up siehst Du gut aus – jederzeit! Die pigmentierten Augenbrauen wirken zum Verwechseln echt und natürlich. Der dauerhafte Lidstrich unterstreicht die Schönheit Deiner Augenpartie und verleiht Deinen Augen eine besondere Ausdrucksstärke. Die in natürlicher Kontur perfekt gezeichneten Lippen widerstehen den vielfältigen Alltagseinflüssen und verleihen Deinem Gesicht eine große Sinnlichkeit.

 

 

Die Anwendung ist ganz einfach: Das Permanent Make-up entsteht durch Injizieren feinster Pigmente in die mittlere Hautschicht. Bei dieser Haut Pigmentierung wird mit einer mikrofeinen Nadel die Farbe in die Haut eingebracht, die wir zuvor gemeinsam ausgewählt haben. Anders als das Tätowieren ist diese Micropigmentierung sehr schonend zur Haut und ermöglicht eine ausgesprochen natürliche Farbqualität.


Mit Permanent-Make-up kannst Du Deine natürliche Schönheit noch deutlicher zum Ausdruck bringen. Das aufwendige Schminken oder Nachzeichnen der Konturen entfällt. Du siehst immer gut aus und kannst noch dazu viel Zeit sparen. Deine ästhetischen Stärken kannst Du mit einem Permanent Make-up deutlich hervorheben und kleinen Schwächen leicht kaschieren. Zuvor täglich geschminkte Linien und ausdrucksstarke Schatten kannst Du mit nur einer Anwendung wirkungsvoll in Szene setzen. Dein schönes Gesicht wird durch das Permanent-Make-up noch attraktiver.

Vom grandiosen Effekt des professionellen Permanent Make-ups profitierst Du bis zu sieben Jahre lang.
 

IMG_5797.PNG

MICROBLADING

Im Prinzip ist es eine moderne Abwandlung des Permanent-Make-ups, die schon vor 20 Jahren im asiatischen Raum praktiziert wurde. Dabei werden Farbpigmente per Hand in die Haut unter den Augenbrauen gestochen, um dessen Form und Fülle dauerhaft zu perfektionieren. Im Gegensatz zum Permanent-Make-up wird beim Microblading ganz ohne Pigmentiermaschine, sondern manuell mit der Hand und einem sog. Blade (Gerät mit vielen feinen, aneinandergereihten Nadeln) gearbeitet.

Zunächst wird die Symmetrie des Gesichts vermessen. Jeder Mensch hat einen anderen Knochenaufbau und unterschiedliche Mimik, weshalb die Augenbrauen nicht exakt symmetrisch sein müssen. Die Farbe hängt von drei Faktoren ab: von der Struktur sowie Farbe der Härchen und der Haut.

Zudem gibt es keinerlei Verfärbungen ins Rötliche oder Bläuliche, da die Farben  komplett ohne Schwermetalle sind. 

Grundsätzlich braucht man drei Behandlungen, bis das Ergebnis perfekt ist. Wobei die Brauen bereits nach dem ersten Stechen nahezu ideal aussehen können, gibt es mehrere Faktoren, die das Stechen beeinflussen können. Zum Beispiel das tagesabhängige Schmerzempfinden oder die richtige Ernährung und genügend Flüssigkeit. Das absolute Endresultat sowie die Farbe sieht man jedoch tatsächlich erst nach dem dritten Termin.

2

DIGITAL BLADING

Diese Methode bietet noch natürlichere Ergebnisse als die manuelle Technik. Durch die maschinelle Methode können die Symmetrie, die Form und die Haardichte der Augenbrauen verbessert werden. Bei Digital Blading werden mit speziellen Permanent Make-up Farben und sogenannten Nano Sloped Nadeln feinste Härchen wie beim herkömmlichen Micro Blading gezeichnet.

3

PMU LIDSTRICH

Für viele Frauen wird der Traum wahr, morgens nicht mehr ewig vor dem Spiegel zu stehen und sich sogar direkt nach dem Aufstehen eines wachen Blickes zu erfreuen. Die Augen erhalten durch einen dauerhaften PMU Lidstrich nämlich eine optische Vergrößerung und Betonung, ganz ohne herkömmliches Make-Up. Das freut besonders Kontaktlinsenträgerinnen oder Seniorinnen, die sich morgens und tagsüber viel Frust ersparen, aber auch viele andere Frauen, die das Schminken satthaben oder minimieren wollen.

4

PMU LIPPEN

Ziel einer Lippenbehandlung ist ein harmonisches Gesamtbild, das zum Gesicht passt. Proportionsunterschiede zwischen Ober- und Unterlippe hinsichtlich Form und Linienverlauf werden oft als unschön empfunden weil das Erscheinungsbild der Lippen bereits durch kleine Abweichungen in Farbe, Form und Proportionen entscheidend beeinflusst wird.

Mit einer Lippenkonturierung werden Form und Farbe der Lippen betont bzw. optimiert. Wir zeichnen die Lippenkontur als feine Linie entlang Ihres natürlichen Lippenrandes. Die Lippenkontur ist geeignet für Lippen, die in Form, Größe und Proportionen als ideal empfunden werden. Wir empfehlen, den Farbton der dauerhaften Lippenkontur nur wenig kräftiger als den der Lippeninnenflächen zu wählen, damit Sie sich auch ohne Lippenstift wohlfühlen.

Besonders ältere Frauen möchten ihre Lippen wieder voller und plastischer erscheinen lassen. Aber auch zum Ausgleichen unsymmetrischer Lippenformen eignet sich die von PERMANENT-Line entwickelte Lippenmodellierung. Hier wird zunächst eine Lippenkontur gezeichnet, mit der wir eine asymmetrische Lippenform ausgleichen können. Durch eine anschließende Einschattierung erreichen wir einen sehr natürlich wirkenden Übergang zwischen der Farbe der neuen äußeren Kontur und der Farbe Ihrer eigenen Lippen innen.

4

MEDICAL PIGMENTIERUNG

Paramedizinisches Permanent Make-up wird erfolgreich zur Korrektur von Narben nach Operationen, Unfällen oder krankheitsbedingter Fehlpigmentierung eingesetzt. Mit Hilfe dauerhafter Micropigmentierung wird das ursprüngliche Erscheinungsbild, möglichst naturgetreu wiederhergestellt. Areola in Harmonie eine optische Rekonstruktion der Brustwarze. (Mamillen- Areola- Pigmentierung).

 

Nach einem operativen Eingriff, z.B. nach einer Brustoperation oder Brustrekonstruktion kann es zu einer teilweisen oder sogar vollständigen Entfernung des Mamillen-Areola-Komplexes (Brustwarze und Brustwarzenhof) kommen. In der Medizin -/Chirurgie hat die medizinische Pigmentation ihren Platz gefunden. Nach abgeschlossener Rekonstruktionsplastik der Brust kann als abschließende Maßnahme die optische Wiederherstellung des Brustwarzenhofes dauerhaft pigmentiert werden. Es werden dabei EU-zertifizierte Pigmentfarben mit modernster Technologie schonend und schmerzfrei in die Hautschicht eingebracht – pigmentiert. Durch die Schattier-Techniken wird ein nahezu echter Effekt der künstlich dargestellten Brustwarze erreicht. Der Farbton wird dem Idealbild angeglichen. Das gibt Ihnen ohne eine weitere Operation ein Stück Lebensqualität zurück. Die Areola-Pigmentierung eignet sich auch aus ästhetischen Gründen, wenn der Warzenhof kaum sichtbar ist oder größer erscheinen soll.

Narbenretuschierung

Eine paramedizinische Pigmentierung eignet sich auch für die Korrektur bzw. die farbliche Anpassung von Narben an den umgebenen Hautton. Mithilfe der Camouflage- Pigmentierung können beachtliche Erfolge bei Narben und Gewebeverletzungen erzielt werden.

Indikationen für die medizinische Pigmentation:

• Nach Brustrekonstruktion / Hauttransplantation
• Nach Brustverkleinerung / vergrößerung
• Ästhetische Korrekturen des Mamillen-Areola-Komplexes
– wie Farbangleichung bei fehlender Brustwarzenfarbe
• kosmetische Narbenkorrektur – Farbangleichung nach Operationen / Unfällen
• Totalverlust der Augenbrauen
• Lippenkorrektur: Narben infolge Herpes oder Kiefer- Gaumenspalte
• Kreisrunder Haarausfall

Kontraindikationen

• Während einer Chemotherapie
• frische Narben /die Narbe sollte mind. 9-12 Monate alt und verblasst sein
• massives Narbengewebe
• blutverdünnende Medikamente

Haltbarkeit

Wie lange die Pigmentierung hält, kann nicht verbindlich bestimmt oder garantiert werden. Je nach eigenen Stoffwechsel ,Hautbeschaffenheit , UV- Einstrahlungen etc .Zum Einsatz kommen Pigmentfarben, die sich durch Ihre Haltbarkeit auszeichnen. Dennoch wird ein Kontrolltermin in 3-5 Jahren empfohlen. Die Pigmentierung kann dann aufgefrischt werden.

Behandlungsablauf

Vor jeder Pigmentation bespreche ich mit Ihnen den Behandlungsablauf, die Verhaltensregeln sowie die ästhetischen Möglichkeiten.

Farbtest


Ein Farbtest wird empfohlen um den Farbton ideal anzugleichen. Daher wird die individuell angemischte Pigmentfarbe an einer kleinen Stelle auf der zu behandelten Region pigmentiert. Nach ca. 14 Tagen kann aus den Testfarben der richtige Ton ausgesucht und mit der Hauptbehandlung begonnen werden. Alle Behandlungen werden mit größter, hygienischer Sorgfalt durchgeführt.

In der Hauptbehandlung (Areola- Pigmentation) demonstriere ich Ihnen durch eine Vorzeichnung, wie das zu erwartende Ergebnis aussehen kann. Die Pigmentation einer aufgebauten Brust ist meistens schmerzfrei. Jedoch kann bei Empfindlichkeit eine oberflächlich wirkende Betäubungscreme aufgetragen werden. Unter Einsatz der verschiedenen Farbtönen und serilen Nadelmodulen wird nun die Areola- Vorzeichnung pigmentiert. Durch die 3D Schattier-Technik wird der Brustwarzenhof bzw. die Brustwarze sehr natürlich dargestellt. Die Behandlung dauert, je nach Aufwand, ca. 2-3 Stunden.

Mit Präzision, Geschick und einer sehr genaue Vorgehensweise erarbeite ich mit Ihnen gemeinsam das bestmögliche Ergebnis für Ihre Bedürfnisse.

Information zur Kostenübernahme

Medizinische Indikation:
Für eine medizinisch indizierte Pigmentierung z.B. nach Brustkrebs, können die Kosten auf Antrag von den Krankenkassen übernommen werden. Es ist keine reguläre Kassenleistung. Daher ist jede Kostenübernahme eine Einzelfallentscheidung der Kostenträger. Voraussetzung dafür, ist die Vorlage eines ärztlichen Gutachtens und eines Kostenvoranschlages.

Kosmetische Indikationen:
Sonstige Leistungen wie z.B. reine kosmetische Warzenhofpigmentierung und Narbenkorrektur nach Schönheitsoperationen etc. sind generell als Privatleistung anzusehen. Eine Kostenaussage ist vom Aufwand abhängig. Somit können Kostenvoranschläge nur nach einem ausführlichen, persönlichen Beratungsgespräch festgelegt werden.

4

SCALP PIGMENTIERUNG

Gesunde und volle Haare wirken vital und verhelfen zudem zu einem jüngeren Aussehen. Scalp Micropigmentation – kurz SMP – ist die Mikrohaarpigmentierung der Kopfhaut und die zurzeit schonendste Methode im Bereich des Permanent Make-ups, um Haare optisch zu verdichten. Sie eignet sich sowohl für Männer als auch Frauen, die unter Haarverlust leiden. Auch das Kaschieren von Operations-, sowie FUE- oder FUT-Narben ist durch eine Pigmentierung der Kopfhaut möglich.

Scalp Micropigmentation kann eine ergänzende, nicht operative Alternative zu einer Haartransplantation darstellen, welche für die betroffene Person aus vielerlei Gründen oftmals nicht in Frage kommt: Eine Haartransplantation ist nicht nur recht kostspielig, sondern auch äußerst schmerzhaft und bedarf eines großen, zeitlichen Aufwands. Zudem müssen optimale Voraussetzungen gegeben sein, sprich die Spenderfläche des Haarkranzes muss ausreichend vorhanden und die Haarfolikel müssen qualitativ hochwertig sein. Ist dies nicht der Fall, kann mit einer Mikrohaarpigmentierung der Kopfhaut geholfen werden.

Scalp Micropigmentation bietet einen schmerzarmen Behandlungsverlauf sowie einen sichtbaren Sofort-Effekt. Die Wundheilungszeit ist sehr kurz und bedarf keiner Medikation oder kostspieligen Pflege nach Behandlung. Auch die Behandlungskosten sind wesentlich geringer als die einer Haartransplantation

4

BODY TATTOOS

Kleine Tattoos, große Wirkung: Mini-Tattoos sind unaufdringlich − und vielleicht genau deshalb besonders schön.

Ein Blickfang mit brillanten Motiven – ein temporäres Tattoo, für alle die das Besondere lieben!